BPW 2014 Zahlen und Fakten Stufe 3

Die rheinischen Unternehmerhoffnungen des Jahres 2014

Nominees und Preisträger 2013/ 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlen und Fakten Stufe 3:

  • Anforderung: vollständiger Businessplan inkl. Finanzplanung; 17 bis 34 Seiten
  • Teilnehmer Stufe 3: 117 Gründer in 54 Teams = 54 eingereichte Businesspläne
  • Zu den 54 Businessplänen in Stufe 3 wurden von 73 NUK-Wissenskapitalgebern insgesamt 121 schriftliche Feedbacks erstellt

Aus den Top Ten der besten Gründerteams in Stufe 3 wählte die NUK-Jury die Gewinner des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2013/ 2014.

Sieger/Preisgelder:

1. Platz: Eco-AFFF, Köln (10.000 Euro)
2. Platz: Klang, Aachen (5.000 Euro)
3. Platz: pixolus, Köln (2.500 Euro)

Außerdem waren nominiert:

audioborn, Köln
BitBuckler, Leverkusen und Bochum
nanofoam, Köln
No.Lux Wound Care, Düsseldorf
outomation, Siegburg und Stuttgart
Pulsar Photonics, Aachen
Wildling, Gummersbach

Eine Übersicht der drei Gesamtsieger, der sieben weiteren Nominees – der Top Ten (siehe Gruppenfoto) – finden Sie mit Selbstdarstellungen der jeweiligen Geschäftsidee und der Teams auf unserer Seite. Pressebilder zur freien Verwendung können Sie im Pressebereich downloaden. Dort finden Sie außerdem die Pressemitteilung sowie einen Bericht zur Abschluss- und Prämierungsfeier am 11. Juni 2014.

BPW 2014 Stufe 3: Regionale Verteilung

BPW 2014 Stufe 3: Regionale Verteilung

BPW 2014 Stufe 3: Branchenverteilung

BPW 2014 Stufe 3: Branchenverteilung

 

© 2003-2017 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de