Platz 3: Code Intelligence

Prof. Dr. Matthew Smith, Sergej Dechand,   Henning Perl, Philipp Langnickel und Khaled Yakdan (n.i.B.)
Bonn
IT Security

Preisgeld: 2.500 Euro

Was ist Eure Geschäftsidee?
Wir von Code Intelligence entwickeln Werkzeuge, mit denen Maschinencode analysiert und hinsichtlich Schwachstellen und Softwarequalität automatisch getestet werden kann. Gerade im Bereich Internet of Things (IoT) und Embedded Devices ist es heutzutage so gut wie unmöglich, mangelhafte Software – d.h. Schwachstellen oder Hintertüren – zu erkennen. Mit unseren innovativen Ansätzen lässt sich dieser Maschinencode erstmals so einfach analysieren wie bisher nur Quelltext. Zudem ermöglichen intelligente Mustererkennungsverfahren, automatisch Schwachstellen basierend auf Abgleichen mit historischen Sicherheitslücken zu finden.

Wie seid Ihr darauf gekommen?
Während der Forschung entstand die Erkenntnis, dass die Kombination von Quellcode Rekonstruktion und Schwachstellenerkennung aktuell viele Probleme lösen kann.

Warum braucht die Welt Euch?
Wir wollen die Masse an IoT Geräten, die immer mehr in unseren Alltag integriert werden, nachhaltig sicherer machen und der steigenden Angst vor Hackerangriffen präventiv entgegen wirken.

Was reizt Euch am Gründersein?
Es reizt uns, etwas Eigenes aufzubauen und selbstbestimmt arbeiten zu können.

Was sind Eure nächsten Schritte?
In den kommenden Wochen stellen wir unseren ersten MVP fertig. Daraufhin werden wir mit Hochdruck an unserem plattformunabhängigen Tool arbeiten, um im Januar 2018 unsere erste Produktversion launchen zu können.

Was ist Euer Fazit zu NUK?
Wir sind erst in der Stufe 3 des NUK Wettbewerbs eingestiegen und haben somit leider einige Coachings verpasst. Bislang fühlen wir uns allerdings sehr gut von NUK unterstützt empfinden diese Gründungsunterstützung sehr umfangreich.

Die NUK-Jury sagt:
„Ein so relevantes Produkt, dass es verwunderlich ist, dass es das noch nicht gibt. Durch das interdisziplinär aufgestellte Team ist die Jury überzeugt, dass das Team mit seinem Konzept und seinem Produkt den Markt revolutionieren kann.“

Kontakt: www.code-intelligence.com

Lernen Sie hier einen der Gründer von Code Intelligence kennen!

© 2003-2017 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de