1. Dezember 2011

Wie nehme ich an dem NUK-Businessplan-Wettbewerb teil?

Wenn Sie Ihren Businessplan fristgerecht einreichen, nehmen Sie an der jeweiligen Stufe teil. Als Gegenleistung bekommen Sie in jeder Stufe mindestens zwei kostenlose, schriftliche Experten-Gutachten zu Ihrem Konzept. Zusätzlich sichern Sie sich mit der Einreichung die Chance auf die Preisgelder.

Wollen Sie Businessplan, mit dem Sie z.B. beruhigt in jedes Bankgespräch gehen können? Dann nutzen Sie alle Coachingangebote von NUK und beherzigen Sie die Anmerkungen unserer Experten, besuchen Sie die weiterführenden Vorträge und Seminare und durchlaufen Sie möglichst alle drei Stufen des Wettbewerbs!

Der 19. NUK-Businessplan-Wettbewerb im Überblick:

Abgabetermin Stufe 1: bis Sonntag, 3. Januar 2016
Anforderung: fünf- bis zehnseitige Ideenskizze sowie Darstellung des Kundennutzens
Preisgeld: Für die besten Ideenskizzen gibt es 500 Euro.

Abgabetermin Stufe 2: bis Sonntag, 28. Februar 2016
Anforderung: Grobbusinessplan auf neun bis 20 Seiten mit Marktanalyse und Marketingplan
Preisgeld: Die überzeugendsten Einreichungen werden mit je 1.000 Euro prämiert.

Abgabetermin Stufe 3: bis Sonntag, 1. Mai 2016
Anforderung: Fertiger Businessplan mit Finanzplanung auf 17 bis 34 Seiten
Preisgeld: 1. Platz 10.000 Euro, 2. Platz 5.000 Euro, 3. Platz 2.500 Euro


© 2003-2016 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de