31. Oktober 2010

COUPIES: NUK-Expertenwissen für Sparfüchse

Erfahrungsbericht von COUPIES, Hauptpreisträger in Stufe 1, Förderpreisträger in Stufe 2 und Top 13 der Stufe 3 des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2010

Was ist seit Ende des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2010 im Juni nicht alles passiert bei uns: Wir konnten einen Seedinvestor gewinnen, mischten ganz vorne bei weiteren renommierten Gründerpreisen mit, starteten die ersten bundesweiten Kampagnen mit unserer Plattform für mobile Coupons, bezogen neue Büroräume und modelten unsere Homepage um. Dieses Unternehmerleben ist enorm anstrengend und aufregend, aber es macht auch richtig viel Spaß!

Wie war das also noch gleich im Herbst 2009, also wir mitten in der Gründungsphase steckten und an unserem Proof of Concept bastelten? Da wurde uns NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. als eine der besten Anlaufstellen für Gründer in Köln genannt – und so war es auch: Besonders die NUK-Coaching-Abende waren uns in der Startphase eine wertvolle Hilfe, um Probleme und Fragestellungen zu Patent, Steuer, GmbH-Gründung oder der Bewerbung der Idee zu bearbeiten, ohne gleich Kosten zu verursachen. Nirgendwo sonst hat man als Gründer die Möglichkeit, auf solch vielschichtiges Expertenwissen wie das der NUK-Coaches zurückgreifen zu können. Der Besuch der Vorträge zu Themen wie Rechtsform, Personalplanung oder Finanzkalkulation lohnt sich ebenfalls sehr; diese finden im Wechsel mit den NUK-Coaching-Abenden statt. Von November bis Juni kann man hier ungefähr alle zwei Wochen jeweils z.B. einem Rechtsanwalt, Unternehmensberater oder Marketingfachmann gegenübersitzen und wirklich zu nahezu jedem Aspekt einer Unternehmensgründung Rat einholen. Alle Gründer sollten dieses Angebot schamlos ausnutzen und um keine Frage verlegen sein! Die NUK-Berater nehmen sich richtig Zeit für alle Teilnehmer, natürlich sparen sie auch nicht mit Kritik, wo sie angebracht ist.

Unsere Geschäftsidee bekam zum Glück von Anfang an viel Zuspruch. Wir reichten unser immer ausgefeilteres Konzept in allen drei Stufen des NUK-Businessplan-Wettbewerbs ein und erhielten auch hier viel positives Feedback in Form von Gutachten mit etlichen konstruktiven Verbesserungsvorschlägen. Der Wettbewerb hat uns bei der strukturierten Beschreibung unserer Businessidee sehr motiviert, und uns mithilfe des Leitfadens gezwungen Prozesse, Finanzpläne und Marktsituation ganz präzise zu formulieren. Das war uns gerade bei der Vorstellung unseres Geschäftsmodells bei Investoren sehr hilfreich, weil man hier oft nicht mehr als 15 Minuten Zeit hat, um mit der Geschäftsidee zu überzeugen. Bei der Vorbereitung unserer Unterlagen für Termine mit möglichen Geldgebern hat uns NUK somit unheimlich voran gebracht und dadurch unsere Existenzgründung erheblich erleichtert. Dass wir in gleich zwei Stufen Preisträger und auch am Ende unter den Top 13 waren, hat uns darüber hinaus geholfen unsere mobile Couponing-Plattform in den Medien zu platzieren.

Darüber hinaus eröffnet NUK e.V. eine gute Chance das eigene Gründer-Netzwerk aufzubauen und etwa auch erste Kontakte zu möglichen Finanziers zu knüpfen. Viele Tipps kommen auch von anderen Gründern, die mit denselben Herausforderungen zu kämpfen haben. Hier bietet NUK ein tolles Forum. So kommen inzwischen gleich mehrere unserer Dienstleister und auch die ersten Kunden aus der regionalen Gründerszene: Die Kooperation mit der NUK-Siegerin von 2008, die den Bio-Imbiss Pick-a-Pea in Köln betreibt, entstand z.B. bei einer Networking-Veranstaltung von NUK im Sommer.

Seit Juli 2010 sind wir nun eine GmbH mit inzwischen 15 Mitarbeitern, zuletzt expandierten wir sogar bereits auf den asiatischen Markt mit einem Lizenznehmer in Hongkong. Eine wirklich rasante Entwicklung. Dem gesamten NUK-Team, den Förderern sowie allen Coaches vielen Dank für die Unterstützung, die uns noch schneller soweit gebracht hat!


© 2003-2017 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de