23. Februar 2018

1. Hürde ist geschafft: die Nominees Stufe 1 stehen fest.

Was bisher geschah:

Am 7. Januar 2018 haben 85 Gründungsinteressierte ihre Ideenskizzen zur Bewertung eingereicht. Das große NUK-Expertennetzwerk hat keine Mühe gescheut, jeden Businessplan kritisch zu prüfen und konstruktives Feedback zu geben. Die Gutachten haben inzwischen die Gründer erreicht. Vielen Dank an all die ehrenamtlich tätigen Experten!

Es war eine schwere Wahl, schlussendlich haben wir es geschafft: Seit dem 19. Februar stehen die Nominierten der Stufe I des 21. NUK-Businessplan-Wettbewerbs fest und sind informiert. Wir können so viel verraten: Das Rheinland ist viellseitig und innovativ.

Was folgt:

Es wird spannend. Wir sind auf der Zielgeraden. Es folgen Fotoshooting und Videodreh. Pitchtraining. Ab dem 13. März stellen wir Euch die 10 nominierten Teams vor. Erfahrt, wer sich hinter den Geschäftsideen verbirgt.
Am 12. März tagt die NUK-Jury und hat die Aufgabe, Haupt- und Förderpreise zu vergeben. Auf der Prämierungsfeier am 20. März ist es dann soweit. Die 10 Nominierten stellen ihre Geschäftsidee vor und die Preisträger werden verkündet.
Da bei NUK alle Teilnehmer Gewinner sind, ein Grund mehr, die Erfolge der Stufe 1 ausgiebig zu feiern. NUK-Gründerpitch und Prämierungsfeier Stufe 1.


© 2003-2018 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de