nanofoam – nominiert in Stufe 3 BPW 2013/ 2014

NanofoamRoland Oberhoffer und Dr. Alexander Müller
Köln
Chemie/ Innovative Produkte

Kundennutzen & Hintergrund
Vor dem Hintergrund der stetig ansteigenden Energiekosten und der zunehmenden Bedeutung von Klimapolitik und Umweltdebatten, hat das Gründerteam einen auf Polystyrol basierenden innovativen Hochleistungsdämmstoff entwickelt. Diese Nanoschäume ermöglichen eine um den Faktor zwei bis drei effizientere Wärmedämmung bei gleichbleibender Schichtdicke und bieten somit ein hohes Potential zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden. Hierdurch können einerseits neuste Energieauflagen der EU erfüllt werden, ohne die Häuserfassaden durch noch dickere Dämmschichten zu verschandeln. Andererseits können der Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten signifikant reduziert werden. Hauptprofiteur ist dabei neben der Industrie und dem Endverbrauchern insbesondere die Umwelt.

Geschäftsidee
Das Geschäftsmodell zielt auf die Weiterentwicklung des Werkstoffs zur Marktreife und Vermarktung dieser Polystyrol-Nanoschäume im Rahmen einer B2B-Vertriebsstrategie ab. Der Wissensvorsprung und das spezifische Know-how auf diesem Sektor sowie das patentierte Verfahren schützen die nanofoam GmbH dabei vor Nachahmern. Überall, wo eine hocheffiziente Wärmedämmung auf engem Raum benötigt wird, kann unser Werkstoff vorteilhaft eingesetzt werden. Durch ständige Präsenz im Markt sollen in Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Produktspezifikationen definiert und umgesetzt werden. Nach Etablierung in Isolations-Nischenmärkten, wie beispielsweise der (mobilen) Kühl- und Gefriertechnik, werden Nanoschäume sukzessive auch unsere Häuser „grüner“ machen.

Logo-nanofoamGründerteam
Das Gründerteam besteht aus den Geschäftsführern Dr. Alexander Müller und Roland Oberhoffer, die beide in physikalischer Chemie promoviert haben, sowie dem Mentor und wissenschaftlichen Betreuer Prof. Dr. Reinhard Strey. Gemeinsam verfolgen sie seit 2010 erfolgreich die kostengünstige Darstellung von Hochleistungsdämmstoffen. Ihre durch Forschungs- und Industriekooperationen erlangte Expertise bildet die Kernkompetenz der nanofoam GmbH. Das Team wird zudem durch einen Kaufmann komplementiert, der durch seine langjährige Berufserfahrung insbesondere für das operative Geschäft einen großen Mehrwert für das Unternehmen darstellt.

Fazit zu NUK
„Ein wirklich lohnenswerter Wettbewerb. Insbesondere für Nicht-Betriebswirte war die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Punkten des Businessplans sowohl eine Herausforderung als auch eine Möglichkeit, die eigene Kompetenzen zu erweitern. Die Vorträge und Coaching-Abende waren in diesem Zusammenhang äußerst hilfreich und haben maßgeblich zu unserem Geschäftsplan beigetragen. Nicht zu vergessen das NUK-Handbuch, das stets ein sehr guter Leitfaden und Begleiter war. Als Profiteure und angehende Gründer bedanken wir uns ganz herzlich bei dem gesamten NUK-Team.“

  • NUK-Newsletter

  • © 2003-2016 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de