BPW 2008: Hauptpreisträger Stufe 2

Den Hauptpreisträgern der zweiten Stufe bescheinigten die NUK-Juroren ein sehr gutes Geschäftsmodell und einen hervorragend ausgearbeiteten Teilbusinessplan. Jedes der drei Teams bekam 1.000 Euro Preisgeld.

Die folgenden Kurzbeschreibungen sind Selbstdarstellungen der Gründerinnen und Gründer.

Baron
Branche: Handel / Innovative Produkte
Gründer: Ralf Mieslinger; Düsseldorf
Gegenstand des Unternehmens BARON ist Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Tierbestattungsartikeln.
Innovationsprodukte sind eine Urne aus Flüssigholz sowie ein zusammenklappbarer Tiersarg, der auch in kleinen Geschäften & Tierpraxen Platz sparend zu lagern ist.

MOBOTA
Branche: IT / Multimedia

Gründer: Wido Wirsam, Jochen Hahnen, Raphael Schweda; Bonn und Leipzig
Mobota kombiniert eine Software für GPS-fähige Mobiltelefone mit einem webbasierten Community-Portal. Als digitales Lifestyle-Produkt unterstützt es viele Anwendungsbereiche vom virtuellen Trainingscoach zu Social Networking für Outdoor-Sportler.

PICK-A-PEA
Branche: Freizeit, Wellness
Gründer: Kathrin Möntenich, Martin Kaiser, Michael Kroheck; Köln
PICK-A-PEA ist NRWs erster Bio-Imbiss und bietet Fastfood, das ein gutes Gewissen macht. Alle Zutaten und Produkte sind ökologischer Herkunft, wie die „Bio-Pommes grün/weiß mit Currywurst von glücklichen Rindern“. PICK-A-PEA eröffnet im Herbst 2008 im Rhein-Center in Köln-Weiden.

 

© 2003-2014 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de