18. Januar 2007

Wertvolle Tipps zur Optimierung eines Businessplans

Business On – Das regionale Wirtschaftsportal, 18.01.2007

Die Teilnahme am laufenden Businessplan-Wettbewerb von NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. lohnt sich für Existenzgründer auch jetzt noch:
Der NUK-Businessplan-Wettbewerb 2007 geht nach erfolgreichem Start in seine zweite Phase. Existenzgründer können auch jetzt und in der dritten Stufe ihre Konzepte einreichen – es winken Preisgelder und vor allem wertvolle Tipps und Gutachten von Fachberatern.

Ganz egal, in welcher Branche und mit welcher Geschäftsidee Sie sich selbstständig machen möchten – von den Serviceleistungen des Verbandes NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. im Rahmen seines Businessplan-Wettbewerbs profitieren Existenzgründer in jedem Fall!

NUK bietet im Rahmen des Wettbewerbs regelmäßig Vorträge und Coaching-Abende, bei denen Sie Ihre Fragen rund um Ihre geplante Geschäftsgründung klären können. Das NUK-Kompetenz-Netzwerk steht allen Jungunternehmern hierfür kostenlos zur Verfügung.
Eine Teilnahme am NUK-Businessplan-Wettbewerb lohnt sich somit für jeden Existenzgründer, auch wenn er sich nicht am Rennen um die ersten Plätze beteiligen möchte. „Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Teil-Konzepte bei NUK abzugeben: Sie erhalten dafür jeweils zwei kostenlose Gutachten von unabhängigen und kompetenten Fachberatern mit wertvollen Tipps zur Optimierung Ihres Businessplans.“, rät NUK-Projektleiterin Catharina During allen Gründungsinteressierten. Schließlich stehe beim NUK-Businessplan-Wettbewerb nicht die Konkurrenz im Vordergrund, sondern die bestmögliche Förderung von Nachwuchsunternehmern aller Art.

Nächster Abgabetermin am 05. März

Der NUK-Businessplan-Wettbewerb 2007 tritt nun in seine zweite Phase, in der es für die Teilnehmer um die Erstellung eines Grobkonzeptes mit Markt- und Branchenanalyse geht. Bis zum Abgabetermin von Stufe 2 am 05. März haben Existenzgründer die Gelegenheit, sich dabei von den Experten aus dem NUK-Netzwerk helfen zu lassen.
Der Einsendeschluss für Stufe 3, zu dem dann einen Detail-Businessplan mit Finanzplan erstellt werden muss, ist der 30. April 2007.

Ein Einstieg in den am laufenden 10. NUK-Businessplan-Wettbewerb ist auch in der zweiten und dritten Stufe jederzeit möglich – weitere Informationen zu den Angeboten und Veranstaltungen von NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. finden Sie auf der Verbands-Homepage unter www.n-u-k.de.

Allgemeine Informationen zu dieser Initiative bekommen Interessenten und Neueinsteiger außerdem beim NUK-Forum „Marketing“ am 06. Februar in Düsseldorf, zu der alle Existenzgründer herzlich eingeladen sind.

(k.olbrisch)

Hier können Sie den Original-Artikel nachlesen


© 2003-2017 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de