Teilnahmebedingungen und Ausschlusskriterien

Um an der NUK-Gründer-Akademie teilnehmen zu können, müssen Sie kein fertiges Konzept in den Händen halten. Wenn Sie von Ihrer Geschäftsidee überzeugt sind und gründen wollen, dann sind Sie uns herzlich willkommen. Dabei spielt es keine Rolle aus welcher Branche Ihre Idee stammt.

Sie können jederzeit einsteigen und sich separat zu jeder Veranstaltung anmelden und Ihre Unterlagen einreichen. Die Unterlagen müssen lediglich rechtzeitig und zu jeder Stufe separat eingereicht werden. Es bedarf keiner vorherigen Registrierung. Die Teilnahme an den einzelnen Stufen erfolgt unabhängig voneinander und baut nicht aufeinander auf. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Nur rechtzeitig eingereichte und formal korrekte Businespläne werden während der drei Einreichungsphasen zur Begutachtung und zur automatischen Teilnahme am NUK-Businessplan-Wettbewerb zugelassen. Die Nichtbeachtung der fogenden Kriterien kann zum Auschschluss führen und der Businessplan wird weder zur Bewertung noch zum NUK-Businessplan-Wettbewerb zugelassen.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Businesspläne bereits länger bestehenden Unternehmen, die Ihre Geschäftstätigkeit vor dem 01. Juli des Wettbewerbsjahres aufgenommen haben bzw. solche Geschäftsideen, welche bereits von Wagniskapitalgebern finanziert worden sind. Konzepte, die bereits bei anderen Wettbewerben ausgezeichnet wurden, sind bei NUK willkommen, aber von der Prämierung ausgeschlossen.

 

© 2003-2018 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de