16. März 2017

NUK-Vortrag: „Finanzplanung: Die Zukunft planbar machen – Finanz- und Liquiditätsplanung leicht gemacht.“

Machen Sie Ihre Zukunft planbar – mit Ihrer Finanz- und Liquiditätsplanung. Mit dem Finanzplan schließen Sie Ihren Businessplan ab. Jetzt gilt es Ihre vorher getroffenen Annahmen in betriebswirtschaftliche Zahlen umzusetzen, d.h. Ihre Erträge ebenso über den Zeitverlauf zu planen wie Ihre Aufwandspositionen (z.B. Personal-, Zins- oder Abschreibungsaufwand).

Wie Sie diese Zahlen ermitteln können, wird Ihnen Jörg Püschel anhand von Beispielen Schritt für Schritt ebenso anschaulich erläutern, wie den Unterschied zwischen Rentabilitätsvorschau (Plan-GuV) und Liquiditätsplan.

Was Sie erwartet:

An diesem Abend erfahren Sie mehr über folgende Themen

  • Was macht eine gute, solide Finanzplanung aus?
  • Wie setzt man getroffene Annahmen über den zeitverkauf um?
  • Wie können die entsprechenden Kennzahlen ermittelt werden?
  • Was ist der Unterschied zwischen Liquiditätsplan und Rentabilitätsvorschau?

Was es bringt:

Spätestens nach diesem Vortrag wissen Sie, worauf Sie bei Ihrer Finanz- und Liquiditätsplanung achten müssen, damit Ihre Unternehmung auf einer sicheren finanziellen Basis steht.

So funktioniert´s:

Melden Sie sich einfach über den Link an und kommen Sie vorbei. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.



Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass während der NUK Veranstaltungen Foto­, Film­ oder sonstige Medienaufzeichnungen angefertigt werden und Sie mit Besuch der NUK Veranstaltungen Ihre Zustimmung zu den Aufnahmen und etwaigen Veröffentlichungen geben.

Veranstaltungsinformationen

Veranstalter NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V.
Datum & Zeit 16. März 2017, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort STARTPLATZ
Im MediaPark 5
50670 Köln
Google Mapswww.startplatz.de/standorte/
Beginn des Anmeldezeitraums 9. März 2017, 09:00 Uhr
Anmeldeschluss 16. März 2017, 18:00 Uhr
Alle Termine »
© 2003-2017 NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., Köln, Telefon: 0221 / 22 67 33 33, info@neuesunternehmertum.de